hollister body spray
Isabel Marant Bobby Purple Suede Sneakers hollister free shipping
hollister uk
Isabel Marant Bobby Blue Suede Sneakers
Isabel Marant Bobby Black Suede Sneakers
Isabel Marant Bobby Yellow Suede Sneakers
THE THING Hamburg: Nelly Boyd präsentiert Alvin Lucier im Club Katarakt 29
 
Drucken | PDF | 
Kommentare [0]
11. Januar 2009

Elektronikensemble Nelly Boyd präsentiert den Komponisten Alvin Lucier

Vom 14. bis zum 16. Januar 2008 spielt das Komponistenkollektiv und Ensemble Nelly Boyd Werke von Alvin Lucier im Klub Katarakt 29 auf Kampnagel. Der amerikanische Komponist Alvin Lucier (* 1931) ist ein Wegbereiter der experimentellen Musik. Seit über 40 Jahren macht er verschiedenste akustische Phänomene zum Inhalt seiner Arbeit und ist dabei nicht nur für Musiker und Klangkünstler, sondern auch für bildende Künstler einflussreich geworden.

Stücke wie "Music on a long thin wire", "I am sitting in a room" oder "Vespers" sind längst vielzitierte Klassiker von Alvin Lucier. Aber auch seine neueren Kompositionen für akustische Instrumente und Sinustöne, die um die Effekte von enger, mikrotonaler Intonation kreisen, stehen einzigartig da und haben mittlerweile z. B. auch die Carnegie Hall und die Salzburger Festspiele erreicht.
alucier.web.wesleyan.edu


© Alvin Lucier

Nelly Boyd ist ein Komponistenkollektiv und Ensemble. Die Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Bereichen wie Klangkunst, klassische Komposition, Live-Elektronik, elektro-akustische Musik, Rock und freie Improvisation. Der Zweck des Kollektivs ist die gegenseitige Unterstützung bei der Umsetzung ihrer jeweiligen musikalischen Ideen. Als Ensemble spielt Nelly Boyd Stücke von Komponisten, die sie als inspirierend, interessant und beispielhaft empfinden, mit einer besonderen Vorliebe für die US-amerikanische 'klassische Avantgarde'. Die Konzertprogramme von Nelly Boyd werden häufig einmalig für den konkreten Aufführungsort und seine Eigenschaften entworfen. Nelly Boyd hat u.a. Werke von John Cage, Morton Feldman, Alvin Lucier, Terry Riley, Karlheinz Stockhausen und James Tenney präsentiert und mit Phill Niblock und Christian Wolff gearbeitet.
www.nellyboyd.org

Seit seinen ersten Konzerten 2004 hat der Nelly Boyd Kreis in verschiedenen Konstellationen und Situationen Stücke von Alvin Lucier aufgeführt und hat nun die große Ehre bei klub katarakt 29 Luciers Werk in einem großen Porträtkonzert sowie im Eröffnungskonzert des Festivals und einem Nachtkonzert zu präsentieren. Die klassischen, experimentellen Stücke der 60er/ 70er Jahre stehen ebenso auf dem Programm wie neueste Instrumentalkompositionen.

Nelly Boyd
Robert Engelbrecht - Violoncello, Echoortung, Performance //// Jan Feddersen - Klavier, Echoortung //// Peter Imig //// Jens Röhm - E-Gitarre, Echoortung, Elektronik und Klangregie
Gäste
Gustavo Aguilar (New York) - Vibraphon, Triangel, Snare Drum, Tamtam /// Turo Grolimund - Flöte /// Hauke Harder (Berlin) - Ausführung Wire /// Donghee Nam - Echoortung /// Thomas Österheld - Klarinette, Saxophon /// Daniel Thieme - Kontrabass /// Jan-Filip Tupa - Violoncello


Programm:


14. 1. 2009

20:00 Eröffnungskonzert - klub katarakt 29 - Kampnagel P1


15. 1.
2009

19:00 Music on a Long Thin Wire, Installation, Kampnagel K4

19:30 Komponistengespräch Alvin Lucier, Kampnagel KMH
(Präsentation XII – Positionen aktueller Musik, des Verband für aktuelle Musik, Hamburg, www.vamh.de )

21:00 Portraitkonzert Alvin Lucier, Kampnagel P1, 21:00


16. 1.
2009

21:30 Nachtkonzert mit Nelly Boyd und Gustavo Aguilar (New York)


detailliertes Programm /// www.klubkatarakt.net/katarakt_programm09.html
Tickets /// www.kampnagel.de


© Nelly Boyd

Kommentare [0]
© 2014 THE THING Hamburg is member of international Thing Network: [Wien] [Frankfurt] [New York] [Berlin] [Rome] [Amsterdam]